Kategorien

Können Sie Ihren Anchor-Text überoptimieren?

Kann eine zu häufige Nutzung zu einer Verschlechterung des Ranges führen?

Einfach ausgedrückt, ist Ankertext der Text auf einer Webseite, der angeklickt werden kann und zu einer anderen Website führt. Der Ankertext soll dem Nutzer helfen, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wohin der jeweilige Link führt. 

SEOs wissen seit langem, dass ein Link mit einem spezifischen, auf ein Schlüsselwort bezogenen Anchor-Text die Ranking-Algorithmen anders beeinflusst als ein Link mit allgemeinem Anchor-Text (klicken Sie hier, besuchen Sie diese Website usw.).

Es gibt viele Tools, die Ihnen sogar Ihr Ankertextprofil zeigen können oder wie viel Prozent Ihrer eingehenden Links Ankertext haben und was dieser bestimmte Ankertext ist.

Der nächste logische Schritt ist: Sollten alle meine Links mein Zielkeyword enthalten? Wenn nicht, was ist der richtige Prozentsatz oder das richtige Profil? Ein weiterer Schritt ist die Frage, ob Sie Ihren Ankertext überoptimieren können, indem Sie zu viele Links mit Ihren Zielkeywords haben. 

Es gibt viele Artikel über Ankertexte und viele Leute haben sich dazu geäußert, was das "ideale" Ankertextprofil ist.

In einigen Artikeln wurde erwähnt, dass 1% Ihr genaues Keyword oder Ihre Keyword-Phrase sein sollte, und 70% sollte ein Branding sein, der Rest wäre eine Mischung aus nackten Urls und anderen Dingen.

Das ist zwar ein guter Rat, aber er tappt in die große Falle, aus der wir uns herauszuwinden versuchen - die meinungsbasierte SEO-Falle. 

Für diesen Test wurden 5 Seiten mit 500 Wörtern auf der Seite eingerichtet. Die Meta-Titel und h1 pro Seite sind gleich, während die URL der Titel ist. Das Ergebnis #3 wurde so gewählt, dass es Raum für Aufwärts- und Abwärtsbewegungen bot.

Drip Feed Links wurden verwendet, um Backlinks zu der URL aufzubauen. 100 Links wurden als Exact Match Keyword angefordert (25% der gesamten Links), 300 Links wurden als Site- oder Brand-Links verwendet (75% der gesamten Links).

Bemerkenswert ist, dass Drip Feed Links, obwohl 100 und 300 angefordert wurden, zusätzliche Links geliefert hat. Wir können uns vorstellen, dass dies in ihr System eingebaut ist, da die Leute wahrscheinlich verärgert sind, wenn sie unter die von ihnen gewünschte Anzahl von Links kommen.

Infolgedessen betrug der tatsächliche Textanteil 28,2%, da die Gesamtzahl der Links 549 betrug und die 155 Links den exakt passenden Ankertext hatten.

Ergebnisse

Nach der Veröffentlichung der Links gab es keine Veränderungen. Am 19. Mai fiel die Testseite um eine Position, aber ein paar Tage später, am 22.undauf den ersten Platz vorgerückt. 

Schlussfolgerung

Es war eine ziemlich wilde Fahrt für diese Ergebnisse. Zu Beginn gab es keine Bewegung. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Backlinks in dem Moment, in dem sie gesetzt wurden, noch nicht indexiert waren.

Dann fiel die Testseite um einen Platz zurück und schoss einige Tage später auf Platz #1 und ist dort geblieben. Bisher entsprechen diese Ergebnisse dem, was wir uns gedacht haben.

Was die Funktionsweise des Algorithmus anbelangt, so wird eine Strafe für Überoptimierung nicht beim ersten Crawl verhängt (auch nicht beim zweiten oder dritten Crawl).

Wir glauben, dass die Überprüfung der Anchor-Texte erst nach mehreren Crawls oder einem weiteren Schritt im Ranking-Prozess wirksam wird. 

Es ist auch sehr interessant, dass die Links von Drip Feed Links auch für den Zielbegriff ranken - mehrere Seiten der indexierten Links tun dies.

Diese Ergebnisse werden weiterhin überwacht, um zu sehen, ob die Rankings sinken werden. Dori hat die interessante Theorie, dass wir uns in einem pinguinfreien Fenster befinden, in dem spammige Links und überoptimierte Ankertexte nicht überwacht werden.

Aber der Tag der Abrechnung kommt mit dem nächsten Penguin-Update. Es würde uns überhaupt nicht überraschen, wenn dies der Fall wäre, und es würde bei den Testergebnissen, die wir sowohl bei diesem Test als auch bei einem anderen Test für bezahlte Links erhalten haben, Sinn machen. 

Google-Vertreter haben erklärt, dass sie Penguin einführen werden und dass es in Echtzeit arbeiten wird. Das ist Musik in unseren Ohren, denn so wird es für uns noch einfacher, Reverse Engineering zu betreiben.

Bis dahin ist es eine großartige Zeit, um Affiliate-Marketing zu betreiben oder "Churn-and-Burn"-Websites mit all den Taktiken zu lancieren, die man uns nicht empfohlen hat. Aber denken Sie daran, dass Sie dies sicherheitshalber nicht auf Kunden- und Geldseiten tun sollten.

Clint's Feedback

In diesem Video spricht Clint über diesen Test und seine Erkenntnisse über die Verwendung von Ankertext und Keyword-Dichte.

Test 19. Kann man Ankertexte überoptimieren?

Ich denke, bei Test Nr. 18 habe ich bereits angedeutet, dass es Fälle gibt, in denen man einfach zu weit gehen kann und Google einen erwischt.

Sie ist jedoch keyword- und sogar nischenspezifisch. Je nachdem, wie hoch der Prozentsatz ist, den Sie anstreben sollten. Ein gutes Beispiel, das ich gerne verwende, wenn ich über die Analyse von Ankertexten spreche, ist das Keyword "Webdesign". Also Webdesign für die Stadt. Phoenix-Webdesign. LA-Webdesign. Vegas-Webdesign.

Schauen Sie sich den Prozentsatz der exakten Ankertexte für diese Schlüsselwörter an. Im Durchschnitt ist es nicht ungewöhnlich, 45 bis 60% exakte Magie oder Text zu sehen. Google bewertet diese Seiten, das ist in Ordnung.

Wohingegen Sie zu einigen anderen Nischen, dass die genaue Übereinstimmung Ankertext ist dort unten mehr als die Durchschnitte von dem, was die Leute sagten, in der ein bis zwei oder weniger als 1% gehen kann.

Einige von ihnen sind nah. Sie können in die Einsen und 5% erhalten. Das sind die typischen Durchschnittswerte, die ich hier sehe. Die Konkurrenz liegt zwischen 1% und 5%. Es gewinnt nicht unbedingt derjenige, der den höheren Prozentsatz an Ankertexten hat, aber er ist unter den Top 10 für das Ranking eines Keywords.

Was sagt uns das nun? Nummer eins, Ankertext. Und die Regel der exakten Übereinstimmung sollte weniger als 1% betragen. Das ist einfach völlig falsch. Sie wird durch die tatsächlichen Suchergebnisse entlarvt.

Sie brauchen keinen SEO-Test, um das zu wissen. Sie können die Suchergebnisse aufrufen und sich den Ankertext ansehen. Wenn er zwischen 1% und 5% liegt, dann ist die Empfehlung, weniger als 1% zu verwenden, von vornherein hinfällig.

Das können Sie selbst tun. Allerdings sollten Sie sich damit auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. In unseren Testergebnissen ist die Testseite tatsächlich auf den letzten Platz gefallen. Aber dann ging sie auf Platz eins und blieb dort. Das sind 25% exakte Übereinstimmungsanker.

Denken Sie daran, dass es sich um ein Test-Keyword handelt. Es gibt kein Suchvolumen dafür. Wahrscheinlich sucht niemand danach, weshalb es als Test-Keyword ausgewählt wurde. Und es gibt keine anderen Links zu den anderen Seiten. 25% ist also die Norm.

Wir könnten diesen Test tatsächlich wiederholen und jede Seite ergibt 25%. Dann bekommt die Testseite 50%, um zu sehen, ob es dort eine Überoptimierung gibt.

Dieser Test ist kein Reinfall. Aber es ist eine gute Information in Bezug auf, dass wir sagen können... Erstens, um bei 1% oder weniger zu bleiben, dass die Leute spouting off ist völlig nutzlos.

Zwei ist wahrscheinlich keine Überoptimierung, wenn Sie die Norm sind. Wenn Sie neu auf einem Markt sind... Ich würde nicht vorschlagen, in ein Geschäft einzusteigen, in dem es absolut keine Konkurrenz gibt, denn dann bedeutet das wahrscheinlich, dass es kein Geld gibt, richtig?

Aber wenn Sie die Norm sind und Ihre Norm 10% oder 25% Ankertext ist und jeder Ihnen 10 bis 25% Ankertext entgegenbringt, dann erhöhen Sie ihn auf 12% oder 12,5% oder 11,5%. Sie können aufgrund der Qualität Ihrer Backlinks gewinnen.

Vielleicht werden Sie nicht bestraft, aber Sie können gewinnen. Betrachten Sie es so.

Verwenden Sie in der Regel keine exakt passenden Anker mit weniger als 1%. Stellen Sie Nachforschungen an. Finden Sie heraus, was Ihre Konkurrenz tut. Und das wird Ihnen sagen, wo Sie sich am besten positionieren sollten.

Die Qualität Ihrer Backlinks wird dabei nicht berücksichtigt. Sie haben 10%. Sie haben 25% und ihre Backlinks sind einfach von besserer Qualität und können Sie schlagen. Es geht nicht unbedingt immer um mehr Quantität. Quantität kann Sie auch schlagen.

Aber wenn sie eine bessere Qualität haben und wenn Sie wissen, dass jeder 10 Links hat, aber ihre besser sind als Ihre 10, werden sie Sie schlagen, unabhängig davon, was Ihr Match-Anker ist.

Wenn Sie jedoch einige anständige Links von ähnlicher Qualität und Stärke erhalten können, sind Sie mit den exakten Übereinstimmungen wahrscheinlich einen Schritt voraus.

Ich würde mir diesen Look ansehen. Stellen Sie weitere Nachforschungen an. Sie können tatsächlich durchgehen und Websites finden, die an ein oder zwei Stellen mit exakter Übereinstimmung ranken. Schauen Sie sich dann die gesamte Konkurrenz an, und wenn diese keine exakten Übereinstimmungen hat, sollten Sie etwas mit exakten Übereinstimmungen tun. Auch wenn es nicht viel ist.

Dies war der erste Test, den wir zur Verwendung von exakt übereinstimmenden Linkankern durchgeführt haben. Wir haben noch mehr vor. Besuchen Sie unsere Testartikel, um den neuesten Stand der Dinge zum Thema exakte Übereinstimmung zu erfahren!

SIA-Personal

CONTENT-AUTOREN

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, braucht es ein Dorf. Mehrere Mitarbeiter tragen zu den Artikeln unter dieser Überschrift bei. Hier können Sie mehr über sie lesen: vollständige Biographie hier.