Kategorien

Wie Sie Ihre Website in der Google Search Console mit Yoast verifizieren

In diesem Beitrag besprechen wir, wie Sie Ihre Website in der Google Search Console mit dem Yoast SEO Plugin verifizieren können.

Wir alle wünschen uns Popularität und Erfolg bei Google, aber das ist meist mit einem hohen Preis und viel harter Arbeit verbunden. Es gibt kostenlose Optionen, die man nutzen kann, wie z. B. die Konzentration auf organischen Suchmaschinenverkehr oder Suchmaschinenoptimierung. Die gute Nachricht ist, dass Google ein Tool entwickelt hat, das uns dabei hilft, die Probleme auf unseren Websites zu identifizieren, damit wir diese angehen und daran arbeiten können, unsere Websites besser und für Google günstiger zu machen.

Dieses Tool wird von Google selbst bereitgestellt und heißt Google Search Console, früher auch bekannt als Google Webmaster Tools. Im Jahr 2015 wurde es in Google Search Console umbenannt. Eines der besten Dinge an GSC ist, dass es so viele Einsatzmöglichkeiten hat und völlig kostenlos ist. In diesem Beitrag werden wir besprechen, wie Sie Ihre Website in der Google Search Console mit dem Yoast SEO Plugin überprüfen können.

Was ist die Google Search Console?

Was ist die Google-Suchkonsole?

Ursprünglich hieß die Google Search Console Google Webmaster Tools, aber da sie nicht nur für Webmaster, sondern auch für viele andere Personen wie Website-Besitzer, SEOs, Geschäftsinhaber, Webentwickler und Designer usw. eine wertvolle Ressource darstellt, hat Google beschlossen, sie in Google Search Console umzubenennen.

Die Google Search Console ist ein kostenloser Dienst. Sie brauchen nichts zu bezahlen, um ihn nutzen zu können. Mit dieser Plattform können Sie eine Menge Informationen über Ihre Website und die Besucher Ihrer Website erfahren. Sie enthält Informationen darüber, wie viele Menschen Ihre Website besuchen, wie sie Ihre Website gefunden haben, ob sie eher über ein mobiles Gerät oder einen Desktop-Computer zugreifen, die beliebtesten Seiten auf Ihrer Website, die am häufigsten gesuchten Schlüsselwörter, die zu Ihrer Website führen, usw.

Außerdem können Sie erfahren, ob Website-Fehler wie Crawl-Fehler oder unnatürliche Link-Abstrafungen aufgetreten sind und behoben werden müssen, Sie können eine Sitemap einreichen usw. Die Suchkonsole ist ein sehr hilfreiches Instrument, und es ist ein Muss, Ihre Website dort einzutragen.

Funktionen der Google Search Console

Funktionen der Google Search Console

Es gibt viele Funktionen der Google Search Console, die Ihnen mehr Details über Ihre Website liefern können. Sie hilft bei Leistung, Indexabdeckung, AMP, Stellenausschreibungen, Veranstaltungen, Sitemaps, Links und mobiler Nutzbarkeit. Jedes Jahr hat Google neue Tools, Daten, Analysen und Daten zum Nachverfolgen bereitgestellt, um Ihnen bei Ihrer Website zu helfen.

Hier finden Sie die Funktionen und weitere Einzelheiten dazu.

Leistung 

Auf dieser Registerkarte sehen Sie alles über die Leistung Ihrer Website. Dazu gehört, welche Seiten und Schlüsselwörter Ihrer Website in Google ranken. Sie können auch die Ergebnisse für diese bis zu 16 Monate zuvor vergleichen.

Es gibt Informationen über Klicks, die Ihnen sagen, wie viele Personen Ihre Seite angeklickt und besucht haben. Es gibt auch Impressionen, die Ihnen sagen, wie häufig Ihre Seite in den Suchergebnissen für einen bestimmten Begriff angezeigt wird. Darüber hinaus werden hier auch die durchschnittliche Klickrate und die durchschnittliche Position angezeigt.

Sie brauchen nur Ihr Konto einzurichten, und schon können Sie alle Informationen einsehen. So wissen Sie, wo Sie mit der Änderung oder Aktualisierung Ihrer Website beginnen müssen, um eine bessere Leistung zu erzielen.

URL-Überprüfungswerkzeug

Die Search Console verfügt auch über ein Tool zur URL-Prüfung. Was ist es und wie funktioniert es? Mit dem Tool zur URL-Überprüfung können Sie sehen, wie Google Ihre Website betrachtet. Mit diesem Tool können Sie testen, wie Google Ihre Website rendert oder lädt. Wenn Sie neue Beiträge oder Seiten veröffentlichen oder Ihre Website komplett umgestaltet haben, können Sie dieses Tool verwenden, um die URL zu übermitteln und Google anzuweisen, die Seite zu crawlen. Es ist dem Fetch-Tool der alten Google Search Console sehr ähnlich.

Erfassungsbereich

Die Registerkarte "Indexabdeckung" zeigt die Anzahl der Seiten an, die sich im Index von Google befinden. Es zeigt auch, wie viele Seiten nicht indiziert wurden und warum dies geschah. Durch diese Funktion können Sie Fehler und Warnungen erkennen und wissen, welche Seiten behoben werden müssen.

Wenn Sie auf den Link klicken, wird eine ausführlichere Version der Fehler angezeigt. 

Achten Sie bei der Überprüfung Ihres Reichweitenberichts auf plötzliche Ausschläge oder Einbrüche. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise doppelte Inhalte haben oder dass jemand Ihre Website gehackt hat.

Sitemaps

Wir alle wissen, dass eine Sitemap sehr wichtig ist, da sie die Karte aller Beiträge und Seiten Ihrer Website darstellt. Am besten fügen Sie Ihre URL in die XML-Sitemap ein, damit Google Ihre Sitemap leicht finden kann. Dies hilft auch bei der Suchmaschinenoptimierung und der Platzierung Ihrer Website.

Manuelle Aktionen

Diese Registerkarte ist am besten, wenn sie leer ist. Wenn Google Sie bestraft, wird dies in dieser Registerkarte angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie keine gekauften Links oder einfachen Spam haben. Verstecken Sie nichts vor Google und tun Sie Ihr Bestes, um nicht gehackt zu werden.

Links

Bei den Links können Sie die Anzahl der Links von anderen Websites sehen, die auf Ihre Website zurückführen. Sie wird nach Kategorien angezeigt: interne Links, externe Links und die am häufigsten verlinkenden Websites. Dies ist eine großartige Information für SEO.

Was ist Google Analytics?

Was also ist Google Analytics und warum kommt es in diese Gleichung? Google Analytics ist ein weiteres Tool von Google. Es ist ebenfalls ein kostenloses Tool, genau wie die Google Search Console, und ist ebenfalls sehr hilfreich für Ihre Website und gibt den Nutzern Einblick.

Google Analytics konzentriert sich mehr auf die Analyse des Website-Verkehrs oder der Besucher Ihrer Website. Dies ist wichtig, um Ihren Traffic zu verfolgen, wenn Sie Marketingaktivitäten für Ihre Website durchführen, und um die Wirksamkeit Ihrer Werbekampagnen zu verfolgen.

Durch das Hinzufügen Ihrer Website zur Search Console wird sie automatisch auch für Google Analytics verifiziert, und beide arbeiten Hand in Hand. Ihre Website und die Stand-Tools sind ein Muss für Ihre Website. Sie müssen nicht einmal etwas dafür bezahlen!

Was ist Yoast SEO?

Yoast SEO

Yoast SEO ist ein SEO-Plugin, das verwendet werden kann, um die On-Page-Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website zu verbessern. Es ist eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten SEO-Plugins. Es hilft dabei, Ihre Inhalte SEO-freundlich zu gestalten, so dass Suchmaschinen Ihre Website lieben und sie ranken werden. Es macht den gesamten SEO-Prozess einfacher und automatisiert, da einige der Faktoren direkt im Plugin vorgenommen werden können und nur ein paar Klicks und Anpassungen erforderlich sind, um einige Änderungen an Ihrer Website vorzunehmen. Sie müssen sich nicht mit den technischen Aspekten von SEO auskennen und wissen, wie Sie diese auf Ihre Website anwenden.

Das Plugin hat alles für Sie abgedeckt. Das Beste daran ist, dass es auch noch kostenlos ist. Obwohl es eine Option gibt, Premium für zusätzliche Funktionen zu erwerben, ist die kostenlose Version meistens ausreichend.

Hier sind einige Funktionen von Yoast SEO, die Ihr SEO-Spiel verbessern können:

  • Optimierung von Beiträgen und Seiten, z. B. durch Hinzufügen von Titeln und Metabeschreibungen.
  • Zeigt Probleme auf Ihrer Website an, damit Sie sie beheben können.
  • Richten Sie Social-Media-Karten für Ihre Website ein, damit die Website und die Beiträge gut aussehen, wenn sie in sozialen Medien geteilt werden.
  • Bewertet die Lesbarkeit Ihrer Inhalte und hilft Ihnen, Ihre Inhalte für Ihre Schlüsselwörter zu optimieren
  • Hilft Ihnen, noindex oder kanonische Seiten zu setzen, ohne dass Sie Code benötigen.
  • Es hilft Ihnen, eine Breadcrumbs-Navigation für Ihre Website zu erstellen.
  • Es hilft beim Einrichten des RSS-Feeds Ihres Blogs.
  • Es hilft Ihnen, Ihre Sitemaps mit nur wenigen Klicks einzurichten, ohne dass Sie über Programmierkenntnisse verfügen oder zusätzliche Tools verwenden müssen.

Und das Wichtigste von allem, für den Zweck dieses Artikels, ist, dass es hilft, Ihre Website in der Search Console zu verifizieren, was meiner Meinung nach viel einfacher ist und nur ein paar Minuten dauert, verglichen mit den anderen Methoden in Googles Liste der Verifizierungsmethoden.

Wie man Yoast SEO installiert 

Um Yoast SEO zu installieren, müssen Sie sich bei Ihrer WordPress-Website anmelden und zum Menü Plugins gehen. Klicken Sie auf "Add New" und dies sollte Sie zum Plugin-Store führen, wo Sie im Suchfeld nach Yoast suchen können. Installieren Sie das Plugin und aktivieren Sie es. Wenn Sie diese Schritte abgeschlossen haben, ist es nun einsatzbereit.

yoast auf wordpress installieren 1

Sobald Sie zum Dashboard zurückkehren, sehen Sie in der Seitenleiste "SEO", das für Yoast SEO steht.

yoast auf wordpress 2 installieren

Nun, da wir sowohl Google Search Console als auch Google Analytics besprochen haben, was sie tun können und warum Sie sie auf Ihrer Website haben sollten, sowie das Yoast SEO Plugin und seine Funktionen und wie man das Plugin installiert, lassen Sie uns fortfahren mit dem Hinzufügen und Überprüfen Ihrer Website in Search Console mit Yoast SEO.

Hinzufügen und Überprüfen Ihrer Website in Search Console mit Yoast SEO Plugin

1. Gehen Sie zunächst zur Google Search Console und klicken Sie auf "Anmelden" oder "Jetzt starten".

2. Wählen Sie den Eigenschaftstyp aus - entweder fügen Sie eine Domain oder eine Url hinzu.

Google Search Console überprüfen

3. Geben Sie die vollständige URL Ihrer Website in das Feld ein und klicken Sie auf "Weiter", um mit den Verifizierungsoptionen fortzufahren.

4. Sie erhalten eine Auswahl an Verifizierungsmethoden. Sie können entweder später oder sofort verifizieren. Die Verifizierung über den Domain Name Provider ist eine gängige Methode und wird oft als Standard vorgeschlagen. In diesem Fall werden wir jedoch die Verifizierung über das Yoast-Plugin vornehmen. Es ist viel einfacher und es besteht keine Notwendigkeit für weitere zusätzliche Verifizierungsdateien und DNS-Site-Verifizierung.

Domain überprüfen Google Search Console

5. Klicken Sie auf Überprüfen, um die Seite zur Überprüfung der Site zu öffnen. Sie sehen 2 Registerkarten - Empfohlene Methode und Alternative Methoden. Klicken Sie auf Alternative Methoden.

Webmaster-Zentrale

6. Wählen Sie das Optionsfeld "HTML-Tag". Es wird ein Verifizierungscode angezeigt. Kopieren Sie den Verifizierungscode und gehen Sie zurück zu Ihrem SEO-Dashboard auf Ihrer WordPress-Website.

html tag webmaster central

7. Öffnen Sie das SEO-Menü in der linken Seitenleiste Ihrer Website. Dies führt Sie zu den Plugin-Einstellungen. Gehen Sie zum Dashboard und wechseln Sie zur Registerkarte "Webmaster-Tools".

yoast-Plugin-Einstellungen

 8. Fügen Sie den kopierten Verifizierungscode in den Bereich "Google-Verifizierungscode" ein und klicken Sie auf "Änderungen speichern".

yoast google Verifizierungscode

9. Gehen Sie zurück zur Überprüfungsseite der Search Console und klicken Sie auf "Überprüfen".

Überprüfung der Website Webmaster Central

10. Ihre Website ist nun verifiziert und Sie können die Google Search Console verwenden.

Webmaster Central Website verifiziert

Ist das nicht einfach? Nachdem Sie Ihre Website mit Yoast in der Search Console verifiziert haben, können Sie nun auf das Google Search Console Dashboard zugreifen und sehen, wie es um Ihre Website steht. Darüber hinaus können Sie auch ein Konto in Google Analytics einrichten. Dies sind beides leistungsstarke Tools, die Sie für Ihre Website nutzen können. Wenn Sie dann noch Yoast verwenden, sind Sie so gut wie fertig und können mit Ihrer Website loslegen und sich auf den Weg machen, in den Suchmaschinen aufzutauchen.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie weiter vorgehen sollen und was Sie noch für Ihre Website tun können? Sie wissen nicht viel über SEO und wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Gehen Sie durch unsere Website und sehen Sie sich unsere Artikel und Leitfäden.

Marie Aquino

SIA STAFF SEO WRITER

Marie's vollständige Biographie hier.