Kategorien

Gemeinsamer Test von SIA und Semantic Mastery: Bestehen Links in Javascript-Overlays den Saft?

Ist dies ein Hack, der den Rang beeinflussen kann?

Inhaltsverzeichnis

Dieser Test ist ein gemeinsames Projekt mit Semantic Mastery. Marco Ferlini von Semantic Mastery hat an einer Technik gearbeitet, bei der Links in JavaScript-Overlays platziert werden. Bei Semantic Mastery hat man großartige Ergebnisse erzielt und wollte bestätigen, dass die Overlays tatsächlich Saft weiterleiten und dass die Overlays der Faktor sind, der die Ergebnisse hervorbringt.

Was ist ein JavaScript-Overlay?

Ein Javascript-Overlay ist ein Popup-Fenster, das "oben" auf einer Webseite angezeigt wird. Meistens sehen sie wie Popup-Boxen aus. Es gibt viele Möglichkeiten, Popups zu erstellen, und ein JavaScript-Overlay ist eine besondere Methode. 

Hier finden Sie eine hervorragende Anleitung zum Bau eines solchen Geräts, die Ihnen auch eine bessere Vorstellung davon vermittelt, was diese Dinge sind, wenn Sie noch unsicher sind: https://www.developphp.com/video/JavaScript/Web-Page-Overlay-Tutorial-Transparent-Cover

Testaufbau

Es wurden fünf gleichermaßen optimierte Testseiten erstellt und indiziert. Wie üblich wurde die #3-Indexierungsseite als Zielseite ausgewählt. 

Nach der Indizierung stellte Marco eine Seite zusammen, erstellte ein Overlay und platzierte einen Link zur Testseite innerhalb des Overlays. Die Seite, die den Link sendete, wurde dann an den URL-Submitter von Google übermittelt.

Ergebnisse

Die Testseite ist auf Platz 1 vorgerückt. 

Was uns an dieser Technik wirklich gefällt, ist die Tatsache, dass wir alle schon einmal gehört haben: "Platzieren Sie nichts Wertvolles in JavaScript, denn Google kann mit JavaScript nicht gut umgehen. Der Gedanke dahinter ist, dass Google, wenn es das JavaScript nicht lesen kann, auch keine Inhalte oder Links indizieren wird, die in diesem JavaScript enthalten sind. Wir haben in der Praxis bereits Probleme mit JavaScript-Sites/Features gesehen. Diese Websites können dann nicht in Google indexiert werden und für keine Zielbegriffe ranken. Wie wir jedoch sehen können, funktioniert diese Technik von Semantic Mastery vollkommen. In diesem Fall wird der im JavaScript-Overlay enthaltene Link mit Saft versorgt. 

Einer der großen Vorteile der Platzierung von Links in JavaScript-Overlays ist, dass sie unaufdringlich sein können, d. h., dass sie weder das Design noch den Inhalt der Seite beeinträchtigen. 

Clint's Feedback

In diesem Video spricht Clint über diesen Test.

Test #77: Bestehen Links in JavaScript-Overlays Juice.

Dies ist, wenn Marco von Semantic Mastery wurde über die Förderung und einige seiner Sachen. Ich glaube, das ist ein Teil der ROIs reloaded Sache. Und eines der Elemente, die er dort lehrte, waren JavaScript-Overlays. Wenn Sie das nicht kennen, denken Sie einfach an Pop-up. Sie haben also eine Schaltfläche auf Ihrer Website, und wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, öffnet sich im Grunde ein Pop-up-Fenster. Technisch gesehen handelt es sich nicht um ein Pop-up, sondern einfach nur um ein paar Wörter oder was auch immer, wie auch immer Sie dieses JavaScript-Ding gestalten und formatieren, damit es ausgelöst wird. 

Das Argument dabei war: Wenn man das macht, kann man diese ganze Seite haben und für alles Mögliche ranken, oder man kann zum Beispiel eine Massenseite haben und für eine ganze Reihe von Schlüsselwörtern ranken, die mit der eigenen Website zu tun haben oder auch nicht, oder man kann eine Comparisite, eine Web 2 oder was auch immer benutzen. Sie gaben Ihnen die Möglichkeit, HTML-Code zu posten, aber missbilligten Backlinks. Möchten Sie Ihre Backlinks aus irgendeinem Grund verbergen? Oder vielleicht hat die Website oder das System, wenn Sie in HTML verlinken, einen nofollow-Link erzeugt, und Sie wollten unbedingt dofollow, und vielleicht würde Ihnen dieses JavaScript-Overlay-System helfen. 

Die Frage war also, ob man mit dem JavaScript-Overlay und einem Backlink in diesem JavaScript-Overlay einen Ranking-Boost erhalten würde. Und dann der Test, offensichtlich, wie Sie in den Ergebnissen sehen können, für diejenigen von Ihnen, die vorwärts schauen, ja, der Saft geht durch das JavaScript-Overlay. 

Hier ist mein Problem mit diesem Konzept. Wenn ich schon einen Link auf eine Webseite setzen kann, warum sollte ich mich dann mit JavaScript-Overlays herumschlagen? Der einzige Grund, warum ich das tun würde, wäre, wenn ich wüsste, dass das JavaScript-Overlay mir dabei helfen würde, die "do follow nofollow"-Situation zu umgehen, denn mit "do follow" kann ich unweigerlich mehr anfangen. Ich könnte Link-Saft durch sie weiterleiten und den Link-Saft von der Website selbst erhalten. Das sind Dinge, von denen ich weiß, dass es sie gibt, während ich mich auf das Konzept von nofollow als Hinweis verlasse. Das wäre wahrscheinlich der Grund, warum ich es tun würde. 

Aber ansonsten, wenn ich die Website besäße, Zugang zur Website hätte, Zugang zur Domäne hätte, die es mir erlaubt, Links in den HTML-Code einzubauen, wäre das JavaScript-Overlay meiner Meinung nach einfach nur zusätzliche Arbeit ohne jeglichen Grund. Aber es gibt vielleicht einige Anwendungen, die man sich vorstellen kann. Zum Beispiel, wenn Sie nicht speziell für eine Sache werben wollen. Oder du schreibst einen Artikel über eine Sache und willst das nicht unbedingt hervorheben, dann kannst du einen wirklich kleinen Button auf der Seite erstellen und einen Backlink haben, der im Wesentlichen auf der Seite ist, aber nicht gesehen wird, indem du ihn in diesem wirklich kleinen Button versteckst. Das ist eine Möglichkeit. Ich meine, das wäre etwas, für das es vielleicht einen legitimen Grund gäbe, es dort einzubauen und keinen Backlink zu verwenden, weil man diese kleine Schaltfläche verstecken möchte. Ich meine, es ist eine Reichweite, aber sie ist sicherlich vorhanden. Und aufgrund des Tests damals, als dieser Test durchgeführt wurde, wussten wir, dass das funktioniert. Das ist definitiv etwas, das erneut getestet werden muss. Ich denke, die praktische Anwendung eines JavaScript-Overlays muss überprüft werden. Wie ich schon sagte: Wenn man HTML verwenden kann, wenn man HTML bearbeiten kann, wenn man HTML einfügen kann, warum dann nicht einfach einen Backlink bekommen, anstatt ein JavaScript-Overlay zu machen? Was ist der Zweck dieser Methode? Was haben Sie davon, wenn Sie das tun? Und ich denke, das muss beantwortet werden, bevor man sich überhaupt die Zeit nimmt, um zu verstehen, wie man es macht. 

Ich sage Ihnen, es gibt ein gutes Video auf YouTube. Wenn Sie einfach nach JavaScript-Overlay googeln, werden Sie es sehen. Es ist im April 2019. Es heißt "Coding Factory" oder so ähnlich. Ein wirklich kurzes, 11-minütiges Video, das zeigt, wie man ein JavaScript-Overlay macht. Schauen Sie sich das Video an und sehen Sie sich an, was Sie tun müssen, um das zu implementieren, und Sie stellen sich wahrscheinlich dieselbe Frage wie ich. Warum sollte man sich die Mühe machen, wenn man die URL auch mit HTML in die Seite einfügen kann? Schauen Sie es sich also an. Geben Sie mir unten Ihre Kommentare. Ich würde gerne wissen, was Sie denken? Würden Sie sich die Mühe machen, nur weil Sie wissen, dass dies etwas ist, das Sie kennen, nur weil es Saft gibt? Und wie würden Sie das Konzept des JavaScript Overlay in Ihrem Linkbuilding oder Ihrem Marketing einsetzen?

SIA-Personal

CONTENT-AUTOREN

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, braucht es ein Dorf. Mehrere Mitarbeiter tragen zu den Artikeln unter dieser Überschrift bei. Hier können Sie mehr über sie lesen: vollständige Biographie hier.