Kategorien

Erhöht die Komprimierung von Bildern die Rankings?

Kann die Komprimierung Ihrer Bilder zu einer schnelleren Ladegeschwindigkeit und damit zu einer Verbesserung der Platzierung führen?

Google hat bestätigt, dass die Seitengeschwindigkeit ein Ranking-Faktor ist, und die Komprimierung von Bildern ist eines der Dinge, die Sie tun können, um die Ladezeit von Seiten mit Bildern zu beschleunigen. Mehrere SEO-Gurus haben gesagt, dass die Komprimierung von Bildern Ihr Ranking verbessern wird, vor allem, weil eine Seite dadurch schneller geladen wird. Aber wird die Komprimierung von Bildern wirklich dazu beitragen, die Platzierung Ihrer Seiten zu verbessern?

Derek Booth von Sigma Web, einer unserer SIA-Tester, beschloss, diese Frage zu stellen und zu testen, ob diese bewährte SEO-Praxis für Bilder dazu beitragen kann, das Ranking zu verbessern. 

Test-Setup

Für diesen Test wurden fünf Seiten eingerichtet. Es wurde ein 4 MB großes Bild verwendet, das von WordPress auf 364 KB komprimiert wurde. Der Wert für die Seitengeschwindigkeit wurde in Google überprüft und die Seite erhielt 56 von 100 Punkten. Sobald alle Seiten indiziert waren, änderte Derek das Bild auf der Seite 1st und 3rd Seiten zu unkomprimierten Bildern. Die unkomprimierten 4mb Bilder reduzierten die Seitengeschwindigkeit auf 9 von 100.

Ergebnisse

Die Seiten tanzten hin und her, und am Ende des Tests war eines der Bilder mit der unkomprimierten Datei auf Platz 1, während die 2und Die Seite mit den unkomprimierten Dateien fiel auf den letzten Platz. Dies zeigt, dass die Komprimierung von Bildern kein Ranking-Faktor ist. 

Unkomprimierte Bilder auf Ihrer Webseite können jedoch die Ladezeit verlängern, und eine langsam ladende Seite ist ein Faktor für die Benutzerfreundlichkeit. Auch wenn dies an sich kein direkter Ranking-Faktor ist, empfehlen wir dennoch, Ihre Bilder zu komprimieren. Wie Derek es ausdrückt: "Eine langsame Seite schadet dem Engagement und ist daher ein sekundärer Rankingfaktor."

Clint's Feedback

In diesem Video spricht Clint über diesen Test und seine Erkenntnisse über Seitengeschwindigkeit und Bildkomprimierung.

Dies ist Test Nummer 49 - Erhöht die Komprimierung von Bildern Ihr Ranking?

Der Titel sagt das eine, aber der Test ist eigentlich ein anderer. Also, was passiert, wenn Sie Ihre Bilder nicht optimieren. 

And when I say optimize, it’s just using any old tool we use. I use Smooshpro. I have a WPMU premium membership, on some legacy pricing. So it’s all part of that and so my optimization is pretty good. The service was at Nitro pack, I think that does some image optimization. There’s plenty of image optimization services and software’s out there right now. And you can even save them optimized when you’re working in Photoshop and all that stuff, too. So you don’t necessarily have to use a service. 

Aber was würde passieren, wenn Sie Ihre Bilder nicht komprimieren würden? Wie würde sich das auf Ihre PageSpeed auswirken und ergo, wie würde sich diese PageSpeed auf die Rankings der Website auswirken?

So wurde also dieser Test aufgebaut. Es sind eigentlich fünf Seiten, und sie haben einfach die Bilder auf der ersten und dritten Seite in nicht optimierte Bilder geändert und dann mit dem Google PageSpeed Insights Tool getestet und neue Werte erhalten. Was passierte, war, dass die Seiten, die ursprünglich im Ranking standen, einfach nach unten fielen. 

Nun, eigentlich sind die ersten beiden Seiten zu den ursprünglichen Rankings zurückgekehrt. Die erste Seite, die nicht optimiert war, war die erste mit dem unkomprimierten Bild, sie fiel zurück und ging direkt wieder zurück. 

Dann der ursprüngliche dritte Platz, der auf den fünften zurückfiel, und der ursprüngliche vierte auf den dritten und vierten, was für mich keinen Sinn ergibt. Es war wie ein zusätzlicher Teil dieses Artikels. Aber im Grunde ist das dritte Bild, dieses hier, das auf Platz drei lag, auf den fünften Platz zurückgefallen. Ich habe Sie also verloren. 

Ist es also wichtig, die Bilder Ihrer Seiten zu optimieren? 

Was die Ergebnisse der Seite angeht, würde ich sagen, nein. Im Grunde genommen ist es so, dass die Nummer eins gleich geblieben ist, sie ist ein bisschen gesprungen, weil Sie im Wesentlichen das Bild geändert haben, richtig, und Sie haben die Größe des Bildes geändert, ergo die Größe der Seite geändert, was eine Aktualisierung der Seite ist. Google hat die Seite hin- und hergeschoben, um zu sehen, wo sie steht, und hat gesagt - ja, das muss immer noch die Nummer eins sein, am Ende des Tages.

Das andere war die Nummer drei, wir hatten bereits die Nummer eins ausgewählt, er hat auch die Nummer drei geändert, es ist nicht gut genug, um die Nummer eins zu sein, es ist nicht gut genug, um die Nummer zwei zu sein, diese beiden, dann ändern oder stabilisieren. Blättern wir einfach mal hier unten durch, und Nummer fünf, das ist also eine Art Durcheinander.

Ich würde sagen, dass die Komprimierung Ihrer Bilder an und für sich, um Ihren PageSpeed-Score zu verbessern, in Bezug auf die Rankings wahrscheinlich keine große Rolle spielt. Es könnte jedoch ein wenig in Bezug auf die Optimierung Ihrer Bilder für die Nutzer sein, vor allem, wenn sie auf dem Handy oder aus irgendeinem Grund, erhalten Sie in dieser Gewohnheit des Hochladens verrückt riesige Bilder auf Ihre Websites aus irgendeinem Grund. Offensichtlich passen Sie nicht auf, und Ihre Entwickler sind nicht aufmerksam genug, um darauf zu achten und zu sagen: Hey, das sollte nicht so groß sein. Aber abgesehen davon ist dieser Test ein Reinfall. Er ist ein Reinfall in Bezug auf die Aussage, dass man besser ranken wird, wenn man seine Bilder optimiert. Das stimmt nicht.

Wir de-optimieren sie, und sie rangieren gleich oder schlechter, in einem Fall, also ist es eine Art Gleichgewicht, richtig?

Tun Sie es also einfach für die Nutzer und den kleinen Vorteil der Seitengeschwindigkeit, den Sie dadurch erhalten, was Ihnen helfen wird, eine schnellere Website zu erstellen und Ihre Konversionen zu steigern. Nicht so sehr Ihre Rankings, sondern Ihre Konversionen mit schnellerer Website-Optimierung. 

Die Komprimierung von Bildern ist nur ein Teil der Optimierung der Seitengeschwindigkeit. Weitere Tipps zur Verbesserung der Seitengeschwindigkeit finden Sie in unserem Artikel zur Seitengeschwindigkeit. 

SIA-Personal

CONTENT-AUTOREN

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, braucht es ein Dorf. Mehrere Mitarbeiter tragen zu den Artikeln unter dieser Überschrift bei. Hier können Sie mehr über sie lesen: vollständige Biographie hier.